Duftwerbung

Weshalb Duftwerbung?

 

Gerüche gelangen über die Nase direkt ins Gehirn. Unaufhaltsam und unvermeidlich. Sie beeinflussen unsere Stimmung in Sekundenbruchteilen, ob wir wollen oder nicht. Insgesamt wird Werbung stärker wahrgenommen, je mehr Sinne angesprochen werden. Zusätzlich kommt die Botschaft auch noch erheblich positiver an.

Das Wissen um die Wirkung von Düften macht sich die Industrie schon lange zu Nutze. Der angenehme Duft eines Neuwagens zum Beispiel kommt aus der Sprühdose.

Die belgische Post will seit diesem Jahr Menschen in aller Welt zum Genuss belgischer Schokolade verführen. Daher gibt es jetzt Schoko-Briefmarken; die Druckfarbe ist mit Schokoladenaroma versetzt, sodass die Marken Schokoduft verströmen. Zusätzlich wird beim Ablecken Kakao-Öl freigesetzt.

Ein weiteres Beispiel für den Einsatz olfaktorischer Reize ist die Fluglinie Singapore Airlines. Bereits seit den neunziger Jahren werden dort Düfte zur Stärkung der Markenidentität eingesetzt. Der Geruch Floridian Waters findet sich im Parfum der Flugbegleiter, in der gesamten Flugzeugkabine und in den gewärmten Handtüchern, die nach dem Essen gereicht werden.

Mit unseren Duftbäumen/Duftkarten, nach IFRA-Standard produziert, wirkt auch Ihre Markenkommunikation auf den Geruchssinn Ihrer Zielgruppe.

 

 

Ähnliche Einträge